Schreckliche Bilder aus Syrien

Am Wochenende erreichten uns via Twitter wieder schreckliche Bilder einer Hinrichtung durch ISIS‐Terroristen von zwei angeblich schwulen Männern.

Zuschauer einer Hinrichtung von angeblich schwulen Männern ...

Zuschauer einer Hinrichtung von angeblich schwulen Männern …

Die äusserst brutalen Bilder – wir verzichten bewusst auf eine Veröffentlichung – zeigen zwei blutüberströmte Männer mit verbundenen Augen, die auf einer Zeltplane liegend, zu Tode gesteinigt werden. Zudem zeigen die Bilder etliche Zuschauer – darunter auch Kinder. Ob diese freiwillig anwesend sind, ist nicht klar.

Warum wir diese schrecklichen Bilder auf unserer Website nicht veröffentlichen und keinen Link zur Quelle setzen? Selbstverständlich sind uns weder diese Gräueltaten, noch die Bilder gleichgültig. Auch wollen wir die grausamen Verbrechen nicht herunterspielen. Doch das Kalkül der Mörder, mit diesen Bildern und Videos Angst und Horror in aller Welt zu verbreiten, darf nicht aufgehen. Zudem verletzen diese Aufnahmen Menschenwürde und Persönlichkeitsrechte der Opfer.