Übersicht über unsere Workshops

A | ARE YOU UP?

mit Hubert Crevoisier

Wir werden über Gesundheit, über Freude und Glück, aber auch über Traurigkeit und Schmerz reden. Uns beschäftigen die Themen physischer, sexueller, psychischer, sozialer und spiritueller Gesundheit. Was ist dein (Lebens‐) Traum – selbst wenn du 80 bist?

Wir tauschen uns aus, wir teilen und wir teilen uns mit – «cool und sexy». Und wir bewegen uns jenseits der Worte und lassen Bilder sprechen. Mit deiner Beteiligung und mit meiner Erfahrung als Künstler realisieren wir ein gemeinsam gestaltetes Bild zum Zustand unserer Gesundheit.

Wie oft führen wir eine Show auf, wenn es nur darum ginge, uns selbst zu zeigen? Wenn du davon ausgehst, dass dein innerer Reichtum nicht wirklich gesehen wird, gehen wir auf die Suche nach deinen Kostbarkeiten. In den Workshopsequenzen geht es keinesfalls darum, dich zu ändern, sondern darum, deine Einzigartigkeit als liebens‐ und schützenswertes Gut wahrzunehmen. Nach den zwei Tagen kannst du mit einem zufriedenen Lächeln nach innen oder nach aussen neue Begegnungen gestalten. 

Hubert Crevoisier engagiert sich als Pfleger im Thema Community‐Gesundheit und hat vor 15 Jahren den ersten Checkpoint in der Schweiz (Dialogai) mit aufgebaut. Als Berater arbeitete er in den Checkpoints Genf, Lausanne und Bern. Seit 30 Jahren ist Hubert auch künstlerisch tätig. Er moderiert die Ateliers «Kunst und Gesundheit», in welchen er seine Kompetenzen als Pflegefachmann und als Künstler optimal einbringen kann.

B | MIT WORTEN MALEN LERNEN

mit Percy

Kreatives Schreiben beginnt dort, wo du dich traust, deinen Kopf aus der grauen Masse zu stecken. Mit Hilfe kreativer Schreibübungen lernst du dich von den üblichen Schreibregeln zu lösen und entwickelst dich dadurch von einem Schreiber zum Künstler.

Das geschriebene Wort ist Percy bereits ins Herzblut übergegangen. Er ist leidenschaftlicher Leser und seit frühester Jugend auch Schreiber (Lyrik und Prosa). Aktuell hat er eine Autobiographie vollendet und arbeitet an zwei Romanprojekten (Jugendbuch, Historischer Roman). Beruflich ist Percy als Lehrer für Deutsch sowie Erwachsenenbildner unterwegs.

C | MALEND UND ZEICHNEND SICH UND DIE WELT ERKUNDEN

mit Isabelle Macciacchini

Du hast Freude am Malen und Zeichnen, möchtest dich darin vertiefen und auch festgefahrene Pfade verlassen? Als Anfänger wie auch als Fortgeschrittener wirst du individuell gefördert. Dich erwartet eine ruhige Atmosphäre, in der du dich auch mit den anderen Teilnehmern in Gestaltungsfragen austauschen kannst.

Du sensibilisierst dein Auge für Perspektive, Proportion, Oberfläche und Tonwert, wie Licht und Schatten. Struktur und Textur wird untersucht. Und du wirst die Farben bewusster wahrnehmen. Auch Fragen zum Bildaufbau und zur Komposition werden diskutiert. Du erhältst einen praktischen Eindruck von Mal‐ und Zeichenmedien und etwas Theorie.

Kurzum in diesem Workshop erkundest du deine Ausdrucksmöglichkeiten nach Lust und Laune und das Ganze mit Aussicht auf tolle Ergebnisse.

Isabelle Macciacchini arbeitet als ausgebildete selbständige Grafikerin. Sie gibt als Erwachsenenbildnerin (SVEB I u. II) seit dreieinhalb Jahren Kurse im Bereich Malen und Zeichnen. Nebenbei arbeitet sie als Künstlerin und stellt ihre Werke regelmässig aus. Zudem tanzt sie Tango Argentino und organisiert queere Tanzveranstaltungen.

D | HIER UND JETZT

mit Romeo Todaro

Erlaube dir von Moment zu Moment mit dem zu sein, was gerade ist. Entdecke die Kraft deiner Präsenz im gegenwärtigen Augenblick.

Du lernst Möglichkeiten und Werkzeuge kennen, dich neu zu entdecken, dich selber neu zu erleben und dich besser zu verstehen, indem du die Reaktionen deines Körpers spüren und Warnsignale erkennen wirst.

Durch das Einüben von Achtsamkeit im Gehen, Stehen, Sitzen, Liegen, Bewegen, Sehen, Sprechen, Schweigen und Zuhören verfeinert sich deine Wahrnehmung auf den Körper sowie auf deine Gefühle und Gedanken.

Romeo Todaro beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit dem Studium und Praxis der buddhistischen Lehre über die vier Grundlagen der Achtsamkeit. Er ist sowohl als MBSR‐Lehrer (Mindfulness‐Based Stress Reduction/Stressbewältigung durch Achtsamkeit) wie auch als Klavierpädagoge tätig.

E | INNERLICH SPASS HABENAUCH WENN’S AUSSEN DONNERT

mit Barbara Schnyder

Alle haben Erwartungen an uns: Die Kollegen, Eltern, Freunde und Partner – und wenn wir kurz vor dem Zerplatzen stehen, scheint die Explosion die einzige Möglichkeit zur Reaktion zu sein.

Wir finden auf Umwegen andere Varianten, wie wir sorgfältiger mit uns selbst umgehen und uns nicht im Strudel verlieren. Dabei kannst du lachen, weinen und dich einem offenen Austausch stellen.

Barbara Schnyder ist eine erfahrene Psychodramatikerin mit praktischem Hintergrund: Betriebssozialarbeiterin, Coach, Supervisorin und begeisterte Freundin. Sie arbeitet direkt, ehrlich und mit grossem Respekt vor individuellen Erfahrungen der Teilnehmer.

F | DIE WELT, IN DER DIE HÄNDE SPRECHEN

mit Carlos Galaburda

Lass dich fallen, lass deine Hände sprechen. Du lernst den Ablauf der eigens von Carlos definierten Sensitivmassage. In dieser Anti‐Stress Massage lernst du eine Kombination von Dehnungen, langen Streichungen und energetischer Arbeit basierend auf der Esalen Massage mit Elementen von Thaimassage, klassischer und Lomi Lomi Nui Massage kennen.

Du wirst die Massage empfangen aber auch geben dürfen. Eine gewisse körperliche Fitness wird deshalb vorausgesetzt.

Carlos Galaburda beschäftigt sich seit über 15 Jahren mit gesunder Ernährung, Sport und dem Wohlergehen der Mitmenschen. Er hat sein Hobby zum Beruf gemacht. Als diplomierter und Krankenkassen anerkannter Masseur, Personal Trainer und Reiki Master begrüsst er Kunden in seiner eigenen Massage‐Praxis. Fortwährende Weiterbildungen ergänzen sein bestehendes Wissen.

G | HERZ UND SCHMERZ

mit Ueli Zimmermann

Schwule Filme und Schwule im Film: In diesen Filmen wechseln sich oft Herz und Schmerz ab. Und das lieben wir an diesen Filmen! In den im Workshop gezeigten Filmen wirst du sehen, dass (d)ein Traumprinz auf einem Kreuzfahrtschiff, an einem Strand, im Chatroom oder überall sonst auftauchen kann.

In den letzten 20 Jahren hat sich sehr viel zum Positiven verändert. Heute spielen nicht nur unbekannte wie Ian Dick in Gay‐Filmen, sondern auch sehr bekannte Schauspieler wie Robin Williams.

Ueli Zimmermann liebt Filme über alles und ist leidenschaftlicher Filmesammler und -kenner. Als Leiter Ausbildung leitete er unzählige Kurse und Workshops. Heute geniesst er seinen Ruhestand.

H | DAS KIND IM MANNE

mit David Wolf

Vom Spielen ist der Mensch schon immer fasziniert gewesen, liegt es doch in seinem grundsätzlichen Denken, seit dem Beginn der Zivilisation spielen zu wollen. Davon zeugen bereits Höhlenmalereien. Auch zu Zeiten des Römischen Reiches waren Gesellschaftsspiele eine beliebte Beschäftigung, um sich vom Alltag abzulenken und gleichzeitig die Freizeit abwechslungsreich zu gestalten.

Du tauchst ein in die vielfältige Welt von Gesellschafts‐ und Brettspielen (ohne Jassen).

Aus einer Vielfalt von Spielen entscheidest du immer wieder von Neuem, mit welchen anderen Teilnehmern du in welche bekannte oder auch unbekannte Welt eintauchen willst. Spass ist dabei vorprogrammiert.

Seit seiner Kindheit faszinieren David Wolf die Gesellschaftsspiele. Seither ist er passionierter Spielefan und lässt sich immer wieder von neuen guten Spielen begeistern. Er war Gründer und lange Jahre Organisator der Schweizermeisterschaften «Sieder von Catan». Er kann eine stattliche Spiele‐Sammlung sein Eigen nennen und aus einem riesigen Fundus schöpfen.

I | SELBSTBESTIMMUNG PUR

Dich spricht keiner unserer Workshops an, du möchtest aber dennoch am Wochenende teilnehmen, um dich ausserhalb der Workshops in entspannter Atmosphäre mit interessanten Männern zu treffen? Dann überlassen wir es deiner Kreativität, wie du deine Zeit gestaltest.