HAB‐Stammtisch im Theater in Belp: Monsieur Fabre wird Filmstar!

Lade Karte …

Datum/Zeit
21.01.2015
18:30


Anlässlich des 23. HAB‐Stammtisches besucht die HAB‐Kulturgruppe am Mittwoch, 21. Januar ab ca. 18.30 Uhr die amüsante Theateraufführung der Gürbetaler Volksbühne in Belp. Fürs leibliche Wohl sorgen die Theater‐Bar oder auf Vorbestellung eines der drei Theatermenus vor der Vorstellung.

image

Die Gürbetaler Volksbühne Belp führt im Januar 2015 eine Berndeutsche Theaterfassung der ursprünglichen Film‐Komödie «Le Schpountz» von Marcel Pagnol aus dem Jahr 1938 auf. In der Originalfassung spielte Fernandel die Hauptrolle. 1999 drehte Gérard Oury eine Neuverfilmung der ersten Fassung. Das Stück spielt in Südfrankreich in den 1930er‐Jahren: Der vom Kino besessene kleine Verkäufer Irénée Fabre ist noch nie aus dem südfranzösischen Heimatstädtchen herausgekommen. Trotzdem glaubt er, zum Leinwandstar geboren zu sein. Als eines Tages ein Filmteam in dem Provinznest auftaucht, sieht er seine Chance gekommen. In seiner Naivität merkt er nicht, dass die Filmleute sich königlich auf seine Kosten amüsieren. Für sie ist er der typische «Schpountz», ein Trottel, der vom Ruhm träumt. Nur das Scriptgirl Françoise hat Mitleid mit ihm…

HAB‐Stammtisch in der Theaterbar ab 18.30 Uhr, Aufführung um 20 Uhr

Die Kulturgruppe trifft sich vor der Theateraufführung in der Theater‐Bar im Foyer, welche ab 18.30 Uhr geöffnet ist. Es erwartet dich von den HAB: Fabian Jeker.

Theater‐Menu auf Vorbestellung ab 18 Uhr

Das Restaurant Kreuz bietet ab 18 Uhr auf Vorbestellung drei Theater‐Menus an. Hungrige Theater‐Fans melden sich gleich selbst an unter 031 819 42 40 oder www.kreuz-belp.ch

Tickets

Die Plätze sind nummeriert. Die HAB‐Kulturgruppe hat eine beschränkte Anzahl Plätze zu je 28 Franken in Reihe 5 vorbestellt. Interessierte melden sich unter fabian.jeker@ha-bern.ch.

Weitere Informationen unter www.volksbuehne-belp.ch